06063 5004-0 info@grieser24.de
  • Glastüren für die Region Dieburg

    Glastüren für die Region Dieburg


Moderne und außergewöhnliche Innentüren aus Glas

Glastüren - mehr in unserer Ausstellung und an Lager

Licht, Leichtigkeit, Trennung....

all das verkörpern Glastüren und natürlich noch vieles mehr. Ob als Schiebetür oder normaler Türflügel in einer Zarge aus Holz oder Stahl, immer verbindet Glas den Wunsch nach Abschluss mit Offenheit, Transparenz und Licht.

Hochwertige Glastüren mit Designoberflächen lassen sich vielfältig einsetzen. Sogar als Schranktür oder als Schiebeelement, mit und ohne Rahmen, für Räume wie Ankleide oder Küche.

Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten in unserer Ausstellung und machen Ihnen einen passenden Vorschlag für Ihre Raumsituation.

Glastüren von Grieser
Stilvolle Kombination von Glas mit Holz und Metall
Vielfältige Dekore und Designs wie Milchglas, Motivdruck und Rillenschliff
Platzsparende Wohnideen mit Glasschiebetüren

Glastüren verbinden statt zu Trennen
Bei der Überlegung, wo in den Vier Wänden sich der Einsatz einer Glastür empfiehlt, bietet sich als eine optimale Lösung der Bereich zwischen Flur und Wohnzimmer, kurz gefolgt von der Türgestaltung zwischen Ess- und Wohnbereich. In beiden Bereichen profitieren Raum und die Bewohner von der eher verbindenden Wirkung der Glastür im Gegensatz zur klaren Trennung durch eine Massivholztüre. Glastüren lassen Räume optisch größer wirken und schaffen durch die Verbesserung der Lichtverhältnisse eine wesentlich freundlichere Atmosphäre. Nicht zuletzt tragen Glastüren somit zum besseren Wohlbefinden aller Lebewesen in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus bei.

Sichtschutz im Haus: Satiniertes Glas
Glastür ist nicht gleich Glastür. In punkto Wahrung der Privatsphäre bekommt der Begriff Transparenz eine zweideutige Wirkung. Klarglastüren haben zwar den Vorteil der optimalen Lichtdurchlässigkeit, bieten allerdings keinerlei Sichtschutz, d.h.: zu Räumen wie Schlafzimmer, Bad oder Ankleide sollte man bei einem hohen Wert auf Privatsphäre lieber auf Klarglastüren verzichten. Hier empfiehlt sich eine andere Glastürvariante mit weniger Durchsicht. Geeignet sind in diesem Fall besser Modelle aus strukturiertem Glas, satiniertem Glas oder Milchglas, mit Motivschliff oder farbigen Gläsern. Auch die Entscheidung für eine Alternative bietet sich hier an, die Rahmentür mit Glaseinlässen.


Unser Türen-Sortiment im Überblick:

Raumabschluss oder Durchgang, Türen müssen vielfältige Wünsche und Bedürfnisse erfüllen. Vom Schallschutz über Brandschutz bis zu individuellen optischen Varianten gibt es unzählige Möglichkeiten in unserem Angebot:

  • Zimmertür
  • Glastüren - mehr in unserer Ausstellung und an Lager!
  • Schiebetür
  • Türdrücker - Türgriffe - Neue Türbeschläge
  • Einbruchschutz

Wir geben Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick. Wenn Ihre Wunschtür nicht aufgeführt ist, dann senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail oder sprechen Sie uns in Brombachtal telefonisch oder persönlich an.

Zimmertüren von Grieser
Glastüren von Grieser
Schiebetüren von Grieser
Türgriffe - Türdrücker
Türen Sicherheit - Einbruchschutz
Ihre Traumtür schon gefunden? Nein?! Wir helfen Ihnen weiter.

Unsere Service-Pluspunkte rund um die Tür, Zimmertüren und Innentüren auf einen Blick:

  • Zimmertürmontage sowie Lieferung und Baustellenlieferung der neuen Türen
  • Innentüren-Montage
  • Alt-Tür-Entsorgung
  • Reparaturen von Beschlägen und Türen
  • Werkzeug- und Geräteverleih

Gestalten Sie Ihren eigenen Wohnraum - mit dem Grieser-designStudio

zum designStudio Türen per Mausklick

In unserem Grieser-designStudio Türen sehen Sie in verschiedenen Raumsituationen oder in Ihrem eigenen Wohnraum viele verschiedene Innentüren unserer Marken zu:


    •    Zimmertüren
    •    Innentüren
    •    Holztüren
    •    CPL-Türen, Weiße Türen


Schon gewusst? Stöbern Sie in unserem Türen-Lexikon:

Türen - Bauelemente Ratgeber


Energetisch sanieren und dabei steuerlich profitieren

Wenn Sie Ihre Immobilie energetisch sanieren lassen, können Sie dabei Steuern sparen, jedoch sollten Sie dazu einige Punkte beachten. Für eine energetische Gebäudesanierung gibt es eine Steuerermäßigung bei der Einkommensteuererklärung. Diese betrifft das Jahr, in dem die energetische Sanierung abgeschlossen wird, sowie die beiden darauffolgenden Jahre.

2021_GI_1072593728_Geld-Sparen-Sparschweine_MS.jpg2021_GI-945456460_Tueren_Montage_Schiebetuer_MS.jpg2021_GI-1178334595_sanierung_Anbau_vorher_MS.jpg2021_GI-1178524769_sanierung_Anbau_nachher_MS.jpg

„In den ersten beiden Jahren können Sie je 7 % ihrer Sanierungskosten steuerlich geltend machen, maximal 14.000 €. Im dritten Jahr haben Sie einen Anspruch auf eine Steuerermäßigung von 6 % der Sanierungskosten und maximal 12.000 €. Je Immobilie ist eine Steuerermäßigung von höchstens 40.000 € möglich.“, erfährt man bei Grieser GmbH aus Brombachtal.

Grieser GmbH, Fachmann für die Region weiter: „Die Sanierungsmaßnahmen dürfen nur in einem Objekt vorgenommen werden, das vom Eigentümer selbst bewohnt wird, und zwar im Kalenderjahr der Durchführung der Sanierungsmaßnahmen – andernfalls kann man die Sanierungsmaßnahmen nicht steuerlich geltend machen. Das Objekt muss zum Zeitpunkt der Durchführung der Maßnahmen älter als zehn Jahre sein und der Eigentümer muss für die Maßnahmen eine Rechnung vorweisen, die er nicht bar bezahlt hat.“

Grieser GmbH: „Wer einen Energieberater als Begleiter seiner Sanierungsmaßnahmen heranzieht, kann 50 % der Kosten für den Berater steuerlich absetzen, aber nur, wenn der Berater vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zugelassen und als fachlich qualifiziert eingestuft worden ist. Einen Energieberater kann man aber zu 50 % auch von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bezuschussen lassen. Nimmt man die Bezuschussung der KfW in Anspruch, so kann man die gesamte Sanierungsmaßnahme nicht mehr steuerlich absetzen. Verhältnismäßig sind die Kosten für den Energieberater geringer als die für die Sanierungsmaßnahme. Es lohnt sich daher, die Kosten für den Berater nicht bei der KfW geltend zu machen und stattdessen lieber die Steuerermäßigung in Anspruch zu nehmen.“

Grieser GmbH in Brombachtal: Welche Sanierungsmaßnahmen werden gefördert?

Im Rahmen des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung fördert das BMF die folgenden Einzelmaßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung:

  • Wärmedämmung von Wänden
  • Wärmedämmung von Dachflächen
  • Wärmedämmung von Geschossdecken
  • Erneuerung von Fenstern oder Außentüren
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungsanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlage
  • Einbau von digitalen Systemen zur energetischen Betriebs- und Verbrauchsoptimierung
  • Optimierung bestehender Heizungsanlagen.

Grieser GmbH, Fachmann für die Region : „Für diese Maßnahmen gelten technische Mindestanforderungen, die für eine Förderung erfüllt sein müssen. Diese Anforderungen sind in einer begleitenden Rechtsverordnung („Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung“) festgeschrieben, die auf den Internetseiten des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz unter einsehbar ist.“

Grieser GmbH berät Sie gerne und bietet Ihnen kompetente Antworten auf all Ihre Fragen rund um die Themen Renovierung, Ausbau, Umbau und mögliche Förderung. Gemeinsam lässt sich die optimale Lösung für jedes Projekt finden. Grieser GmbH ist Ihr Fachmann in der Region . Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn Sie Ideen und Inspiration benötigen, sind Sie bei uns auch an der richtigen Stelle.

Kommen Sie zu uns nach Brombachtal wir freuen uns auf Ihren Besuch.